...hieß es am 26.10.2015 an der GE Weilerswist im Rahmen des GL-Unterrichts der

Klassen 6.3 und 6.4!

 

Frank Kellner besuchte unsere Schülerinnen und Schüler als römischer Legionär Jucundus Julianus und erzählte zusammen mit dem römischen Reiter Marcus Flavius Arminius der Legio XXI Rapax (Hermann Klinkhammer) aus ihrem Leben als Römer.

 

         

 

Sie berichteten über Sklavenhandel und römische Badekultur (Thermen) und machten mit nachempfundenen, aber täuschend echt wirkenden Gegenständen, den zivilen Alltag der Römer begreiflich.

Doch nicht nur Vasen, Münzen und Kochgeschirr ließen die Schülerinnen und Schüler über die fortschrittliche Kultur der alten Römer staunen, auch Schwerter, Speere und Kampfrüstungen standen zur Schau und durften an- und ausprobiert werden.

 

Weiterlesen: „Romani veniunt!“ - Die Römer kommen...

Ausgewählte SchülerInnen der letztjährigen Klasse 9.5 nahmen im vergangenen Schuljahr am KURS-Award 2015 teil.

Die SchülerInnen erarbeiteten passend zum Thema "Ein Bild von einem Unternehmen" ein großes Plakat, das Gemeinsamkeiten zwischen unserer Gesamtschule und unserem Partnerunternehmen DM in ausschließlich bildlicher Form zeigte. Das Projekt wurde in Kooperation mit Herrn Markus Thielmann, Leiter der DM-Verteilzentrale in Weilerswist, durchgeführt.

Vergangenen Mittwoch, den 21.10., wurden wir dann zu der Preisverleihung als Nominierte eingeladen. Zuerst wurden alle Projekte der acht nominierten Klassen vorgestellt und danach der Gewinner verkündet. Zwar haben wir nicht den ersten Platz belegt, haben aber dennoch 100 € Preisgeld für unsere Klassenkasse und dazu eine Urkunde erhalten. Am Ende der Veranstaltung wurde das KURS-Thema für 2016 vorgestellt: "Multikulti im Betrieb".

 

Traditionell wurde das dreiwöchige Betriebspraktikum des 9. Jahrgangs auch in diesem Jahr wieder mit einem bunten Praktikumsfest abgerundet. Nach eröffnenden Worten von Herrn Mommertz (Abteilungsleitung II) und Herrn Krieger-Heinrichs (Berater in der Arbeitsagentur Euskirchen) traffen sich Schüler, Eltern, Lehrer und die Betreuer aus den Betrieben in einer bunten Ausstellung aus zahlreichen Berufsfeldern. Wie die eingefangenen Impressionen erkennen lassen, nutzten die zahlreichen Besucher die Gelegenheit sich anhand der tollen Präsentationen und mitgebrachten Exponaten mit den Schülerinnen und Schüler in Austausch zu kommen.

Am vergangenen Donnerstag durften wir mit großer Freude unseren neuen 5. Jahrgang begrüßen.

Weiterlesen: Willkommen neue 5er

50 Abiturientinnen und Abiturienten verließen am 19.6. die Schule; insgesamt 150 Abschlüsse am Ende der Stufe 10 wurden am 13.6. in einer Feierstunde vergeben: 16 Hauptschul-abschlüsse nach 10, 34 Fachoberschulreifen und 100 Berechtigungen zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ).

Wir freuen uns über die guten Ergebnisse und wünschen allen, die uns jetzt verlassen, viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!

 

Die nächsten Termine

Wer ist online?

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Buddy Projekt
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
Scroll to top