Traditionell wurde das dreiwöchige Betriebspraktikum des 9. Jahrgangs auch in diesem Jahr wieder mit einem bunten Praktikumsfest abgerundet. Nach eröffnenden Worten von Herrn Mommertz (Abteilungsleitung II) und Herrn Krieger-Heinrichs (Berater in der Arbeitsagentur Euskirchen) traffen sich Schüler, Eltern, Lehrer und die Betreuer aus den Betrieben in einer bunten Ausstellung aus zahlreichen Berufsfeldern. Wie die eingefangenen Impressionen erkennen lassen, nutzten die zahlreichen Besucher die Gelegenheit sich anhand der tollen Präsentationen und mitgebrachten Exponaten mit den Schülerinnen und Schüler in Austausch zu kommen.

Am vergangenen Donnerstag durften wir mit großer Freude unseren neuen 5. Jahrgang begrüßen.

Weiterlesen: Willkommen neue 5er

50 Abiturientinnen und Abiturienten verließen am 19.6. die Schule; insgesamt 150 Abschlüsse am Ende der Stufe 10 wurden am 13.6. in einer Feierstunde vergeben: 16 Hauptschul-abschlüsse nach 10, 34 Fachoberschulreifen und 100 Berechtigungen zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ).

Wir freuen uns über die guten Ergebnisse und wünschen allen, die uns jetzt verlassen, viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!

 

 

Unser diesjähriges Sportfest war mal wieder ein voller Erfolg. Die Fachschaft Sport unter der Leitung von Herrn Henz hatte wie jedes Jahr ein tolles Sport-Spiele-Fest für die Jahrgänge 5 und 6 organisiert. Für die älteren Klassen gab es die Möglichkeit an diversen Turnieren oder den Bundesjugendspielen in der Leichtathletik teilzunehmen. Unsere Fotos zeigen euch Eindrücke von einem schönen und sportlichen Tag.

 

Ja....... wir vergessen es nicht...Unsere 10er haben die Lehrermannschaft zum Abschluss des Tages  ganz knapp mit 11:0 vom Platz gefegt....

:-)

 

Viel Vergnügen bereitete unseren DG-Schülern des 7. Jahrgangs ihr erstes Theaterstück, das sie Ende des vergangenen Schuljahres unter großem Applaus vor Eltern  und anderen DG-Kursen aufführten.

Drei betagte Damen haben sich in der Altersresidenz "Zum ewigen Frieden" eingemietet und hoffen dort selbigen zu finden. Leider kommt es anders, als ihre vier Pfleger allesamt nach und nach vergiftet werden. "Gift - das sind immer Frauen!", konstatiert der engagierte Kommissar Pit Bull (hervorragend gespielt von Marco Richter) und macht sich auf der Suche nach dem Mörder. Dabei machen sich nicht nur die Damen selber verdächtig, sondern auch der intrigante Pfarrer Biene, der die Ladys mit seinem Wissen über deren Lotterleben erpresst und schleßlich überführt wird.

Eleni Ricke, Lea Friebe, Giulia Goldmann und Elisa Modrow als die Damen Rockefeller, bewacht und beschützt von Mrs. Brainstorm (Viktoria Hof) und den Kriminalassistenten (Sarah Küpper und Patricia Burkardt)

 

Kommissar Pit Bull (Marco Richter) riecht es genau: Zyankali hat einen der Marx-Brothers (Hannah Poppe) niedergestreckt.

 

Eigentlich wollen die heiligen drei Könige (Annika Kriesten, Jana Axer und Anna Skripnik)

nur den Stall von Bethlehem suchen. Doch dann finden sie die Mordwerkzeuge.

 

Viel Applaus und Lob ernteten die Debütanten auf der DG-Bühne, die sich sicher sind, dass dies nicht das letzte Stück war, das sie auf die Beine gestellt haben!

 

 

Die nächsten Termine

Wer ist online?

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Buddy Projekt
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
Scroll to top