Seit Dezember 2012 besteht an der Gesamtschule Weilerswist der Kontakt zum französischen Partner in St. Herblain bei Nantes in Frankreich. SchülerInnen des WPI Französischkurses im Jahrgang 9 bekommen im März Besuch aus Frankreich und fahren im Mai desselben Jahres zum Gegenbesuch nach St. Herblain. Alle TeilnehmerInnen werden im jeweiligen Land in Gastfamilien untergebracht. Ziel ist nicht nur die Sprachvertiefung, sondern natürlich auch das intensive Kennenlernen der Nachbarkultur.

Ansprechpartnerinnen: Frau Billstein, Frau Sichert

Im Schuljahr 16/‘17 liegt jetzt schon der erste Teil des Schüleraustauschs mit dem Collège Le Hérault in St. Herblain ein paar Tage zurück.

 

Nach intensiver Vorbereitung unter den deutsch-französischen Kolleginnen, sowie dem Austausch von Postern und e-mails, um gegenseitiges Interesse am sich Kennenlernen zu initiieren unter den deutsch- französichen SchülerInnen, war es am Mittwoch, den 08.03.17 endlich soweit: 14 französische SchülerInnen und ihre zwei Lehrerinnen kamen nach Weilerswist, um hier von 14 deutschen Jugendlichen aus den Jahrgang 9 und einem Schüler aus dem 8. Jahrgang und ihren Lehrerinnen in Empfang genommen zu werden.

Donnerstag, 09.03.17: Schwerpunkt dieses Tages war einerseits das Kennenlernen einer deutschen Gesamtschule, und andererseits sollten natürlich die Jugendlichen näheren Kontakt zueinander aufnehmen. Daher standen ein gemeinsames Frühstück im Schülercafé und eine Rallye auf dem Programm, sowie die Teilnahme an verschiedenen Unterrichtseinheiten. Das Mittagessen nahmen die deutsch-französische Gruppe und ihre Begleiterinnen gemeinsam im Schülercafé ein. Nachmittags wurden die deutsch-französischen Kontakte über sportliche Aktivitäten vertieft. Es handelte sich um das erste von drei „Workshops“ oder auch „Ateliers“J.

Weiterlesen: Austausch 2017: Frankreich/St. Herblain – Deutschland/Weilerswist

Vom 27.5. – 03.06.15 statteten wir, 10 SchülerInnen, Frau Sichert und ich, unseren französischen Austauschpartnern endlich den Gegenbesuch in Frankreich ab.

Mittwoch, 27.5.15  Nach einer reibungslosen Fahrt mit dem Thalys nach Paris, mit der Metro quer durch die beeindruckende Hauptstadt zum Gare Montparnasse, und dem TGV nach Nantes, wurden wir dort herzlich gen 16h in Empfang genommen. St. Herblain liegt nur wenige Kilometer von Nantes entfernt, so dass alle Gasteltern zur Stelle waren. Der erste aufregende Schritt war also schon geschafft. Nun mussten alle Schülerinnen und Schüler „nur“ noch in ihrem völlig unbekannten „Zu Hause“ für eine Woche ankommen.

Donnerstag, 28.5.15  Morgens nahmen alle Deutschen am Unterricht ihres Corres (AustauschpartnerInnen) teil. Anschließend unternahm die deutsche Gruppe einen Orientierungslauf im nahegelegenen Park. Jede Gruppe wurde dabei von einem französischen Schüler unterstützt. Um 12 Uhr fanden wir uns in der Mensa ein, um ein leckeres Mahl einzunehmen. Die LehrerInnen essen übrigens in einem separaten Raum! Nachmittags machte sich die deutsche Gruppe mit ihren Lehrerinnen und der französischen Kollegin Frau Bayon als Leiterin nach Nantes auf: die Besichtigung der „Machines de l’Ile“ stand auf dem Programm. Es handelt sich um ein außergewöhnliches Kunstprojekt von F. Delarozière und P. Orrefice, das auf dem Gelände der ehemaligen Werften der Sadt realisiert worden ist. Selbst für die Sch. war der riesige Elefant(eine „Maschine“), der sowohl gehen konnte, als auch Wasser sprühte, sehr beeindruckend. Um 16h45 war Schulschluss für die französischen Corres und gleichzeitig der Moment, wo sich alle wieder an der Schule trafen, um in die jeweilige Familie zurückzukehren.

Weiterlesen: Frankreich/St. Herblain – Deutschland/Weilerswist 2015

Im Schuljahr ‚14/’15 gelang das zweite Mal ein Schüleraustausch mit einem Collège in der Nähe von Nantes: Collège Le Hérault in St. Herblain. (s. Link)

Nach intensiver Vorbereitung unter den deutsch-französischen Kolleginnen, sowie dem Austausch von Postern und e-mails, um gegenseitiges Interesse am sich Kennenlernen zu initiieren unter den deutsch- französichen SchülerInnen, war es am Mittwoch, den 04.03.15 endlich soweit: 10 französische SchülerInnen und ihre zwei Lehrerinnen kamen zur ersten Begegnung nach Weilerswist, um hier von 10 deutschen Jugendlichen aus den Jahrgang 9 und ihren Lehrerinnen in Empfang genommen zu werden.

Donnerstag, 05.03.15: Schwerpunkt dieses Tages war einerseits das Kennenlernen einer deutschen Gesamtschule, und andererseits sollten natürlich die Jugendlichen näheren Kontakt zueinander aufnehmen. Daher standen ein gemeinsames Frühstück im Schülercafé und eine Rallye auf dem Programm, sowie die Teilnahme an verschiedenen Unterrichtseinheiten. Das Mittagessen nahmen die deutsch-französische Gruppe und  ihre Begleiterinnen gemeinsam im Schülercafé ein. Nachmittags erarbeiteten sich die SchülerInnen in gemischten Gruppen eine kleine Choreographie. Da alle wirklich beeindruckende Ergebnisse zu Wege brachten, konnte die „Jury“ bei der Vorführung am Schluss keinen Sieger benennenJ!!!!!

Weiterlesen: Austausch: St. Herblain – Weilerswist 2015

Im Schuljahr ‚13/’14 gelang endlich ein Schüleraustausch mit einem Collège in der Nähe von Nantes: Collège Le Hérault in St. Herblain (s. Link).

Nach intensiver Vorbereitung unter den deutsch-französischen Kolleginnen, sowie dem Austausch von Postern und e-mails, um gegenseitiges Interesse am sich Kennenlernen zu initiieren unter den deutsch- französichen SchülerInnen, war es am Mittwoch, den 19.03.14 endlich soweit: 10 französische SchülerInnen und ihre zwei Lehrerinnen kamen zur ersten Begegnung nach Weilerswist, um hier von 13 deutschen Jugendlichen aus den Jahrgang 9 und ihren Lehrerinnen in Empfang genommen zu werden.

Weiterlesen: Austausch: Frankreich/St. Herblain – Deutschland/Weilerswist

Die nächsten Termine

Wer ist online?

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Buddy Projekt
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
Scroll to top