Unsere Fußballschulmannschaft des 9./10. Jg. hat vergangene Woche in Zülpich die Kreismeisterschaft geholt. Nach einem überragenden 6:0-Sieg gegen das Gymnasium Bad Münstereifel reichte am Ende ein torloses 0:0 gegen die Realschule Zülpich, die vorher gegen Münstereifel nur 2:2 gespielt hatte. Auch im Spiel gegen Zülpich waren wir deutlich dominant, haben jedoch vier bis fünf hochkarätige Torchancen ausgelassen. Unser Torwart Julian Bergerhausen brauchte im gesamten Turnier keinen einzigen Torschuss abzuwehren, dies spricht für eine mehr als deutliche Überlegenheit des neuen Kreismeisters. Fortsetzung auf Bezirksebene findet im kommenden Jahr im April statt. Coach Jonas-Trappatoni war sehr zufrieden mit dem Auftreten seiner Jungs und freut sich schon auf die nächste Runde im Erftkreis.                                                                                                                                                                

 

 

Fußballteam der GE-Weilerswist gewinnt Vorrundenturnier.

Die Fußballer des zweitältesten Jahrganges der Gesamtschule (Kl. 9+10) haben sich letzte Woche beim ersten Ausscheidungsturnier in Euskirchen mit zwei Siegen durchgesetzt und sich für die Endrunde der Kreismeisterschaften qualifiziert. Allerdings hing dieser Erfolg am berühmten seidenen Faden, denn erst zwei Minuten vor Schluss markierte Robin Zimmer mit einem an ihm selbst verursachten Foulelfmeter den 2:1 Siegtreffer gegen das Emil-Fischer Gymnasium. Weil es noch nicht spannend genug war, hatte der Schiedsrichter seinen ersten Treffer vom Elfmeterpunkt wiederholen lassen, weil angeblich unser Spieler Ismail Jacobs zu früh in den Strafraum gelaufen war.

Zuvor hatten beide Schulen das überforderte Team der Kaplan-Kellermann Realschule mit 16:0 (E-F-G) und 12:0 (wir) bezwungen, so dass wir unbedingt den Sieg benötigten. Trotz hoher Überlegenheit lagen wir zunächst bis in die zweite Halbzeit 0:1 hinten, ehe Fatih Ysar den Ausgleich erzielte und Robin Zimmer, wie oben beschrieben, mit großer Nervenstärke das 2:1-Siegtor schoss.

Die Mannschaft spielte mit folgenden Spielern: Julian Bergerhausen, Timo Schmitz, Marco Bohnenkamp, Jerome Bendermacher, Sebastian Weber, Lukas Jaster, Robin Zimmer, Fatih Ysar, Ismail Jacobs, Danny Galwas, Faton Krylzin, Jerom Vijayasutharam, Andre Barucha, Hassan Zuruglu.

(H.P. Jonas, Sportlehrer / Betreuer)

Die nächsten Termine

Wer ist online?

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Buddy Projekt
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
Scroll to top