Demokratie erleben bei der Juniorwahl 

Eine Woche vor der Europawahl haben die Schüler:innen der Gesamtschule Weilerswist schon ihre Stimme bei der Juniorwahl abgegeben.
Im Wahllokal im Schülercafé haben die Jahrgänge 8-10 bei der realitätsnahen Simulation erste eigene Erfahrungen mit demokratischen Wahlen machen können.
Vor der Simulation haben sich die Kinder im Unterricht mit Europa, Wahlprogrammen und den Parteien beschäftigt und werden in der kommenden Woche den Wahlprozess und die Ergebnisse untersuchen.
Text: SMA/LAN