Ein herzliches Willkommen

Die Gesamtschule Weilerswist ist eine Schule der Vielfalt - eine Vielfalt, die als Gewinn empfunden und genutzt wird,

in der das tolerante Miteinander von Schülern, Eltern, Lehrern und Mitarbeitern gelebt und gefördert wird.

Unsere Schule ist eine Schule für alle Kinder.

Als Ganztagsschule haben wir Zeit für mehr.

Wir sind „Schule der Zukunft“ 2015

Am Mittwoch, den 18.03., wurde unsere Schule als einzige Gesamtschule im  Regierungsbezirk Köln im Rahmen der Kampagne „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet. Die Gesamtschule Weilerswist erreichte diese Auszeichnung bereits zum dritten Male. Der Titel „Schule der Zukunft“ wird vom Schulministerium in Zusammenarbeit mit dem Umweltministerium des Landes NRW an solche Schulen verliehen, die ein besonderes Engagement in der Durchführung nachhaltiger Projekte zeigen. In der diesjährigen Verleihung wurden insbesondere das Brasilien-Patenschaftsprojekt und die Afrika-Projektwoche aus dem Jahre 2013 als auszeichnungswürdig angesehen.  Die Klasse 6.4, die im letzten Jahr mit großem Eifer am Brasilien-Projekt teilgenommen hatte, nahm den Preis in Aachen stellvertretend entgegen.

 

Zudem waren Amon Schmidt, Wega Schmidt und Maren Lausberg aus der Klasse 8.5 bei der Feier in Aachen dabei, da sie an der erfolgreichen Durchführung der Afrika-Projektwoche beteiligt waren.

Vor der Auszeichnungsfeier hatten die Schulen die Gelegenheit, ihre Projekte im Rahmen eines „Marktes der Möglichkeiten“ einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Unser Stand erfreute sich dabei einer großen Beliebtheit, die Schüler aus den Jahrgängen 6 und 8 beantworteten souverän die zum Projekt gestellten Fragen.

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
fit4future

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.