Ein herzliches Willkommen

Die Gesamtschule Weilerswist ist eine Schule der Vielfalt - eine Vielfalt, die als Gewinn empfunden und genutzt wird,

in der das tolerante Miteinander von Schülern, Eltern, Lehrern und Mitarbeitern gelebt und gefördert wird.

Unsere Schule ist eine Schule für alle Kinder.

Als Ganztagsschule haben wir Zeit für mehr.

Wie es weitergeht.....

... oder weitergehen könnte…

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

gestern Abend, am 16.04.2020, haben wir weitere Informationen bekommen, wie es nach den Osterferien weitergehen soll. Vieles ist noch offen, vieles ist noch zu klären, vieles wird vage oder sogar widersprüchlich kommuniziert. Deshalb hier das, was im Moment feststeht:

 

  1. Ende der Osterferien Die Schule öffnet am Montag, den 20.04.2020 nicht. Wir bleiben zunächst bei Lernen auf Distanz über moodle und per Mail. Das gilt bis zum 30.04.2020. Grundlage ist der Lernplan (Dalton). Wie es ab dem 04.05.2020 weitergehen soll, bleibt abzuwarten.
  1. Jahrgangsstufe 10 Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 stehen vor ihren schulischen Abschlüssen. In diesem Jahr wird es dazu keine zentralen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geben. Stattdessen schreiben die Schülerinnen und Schüler in diesen Fächern abschließende Klassenarbeiten, die sich an den inhaltlichen Vorgaben der ZP 10 orientieren, aber von den Lehrkräften selbst vorbereitet und erstellt werden.
    Ab dem Donnerstag, den 23.04.2020, haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 die Möglichkeit, sich gemeinsam mit ihren Lehrkräften auf ihre Abschlüsse vorzubereiten. Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, werden die Lerngruppen geteilt, so dass keine mehr als 15 Schülerinnen und Schüler umfasst. Da ansonsten der Schulbetrieb weiter ruht, haben wir zunächst genügend Räume zu Verfügung. Ein genauer Plan (Einsatz der Lehrkräfte und Raumnutzung) wird Anfang der Woche durch die Schulleitung und die beteiligten Lehrkräfte erarbeitet und rechtzeitig bekannt gemacht.
    Bislang unklar ist, ob Busse fahren werden. Auch hierzu können wir wahrscheinlich Anfang der Woche mehr sagen.

 

  1. Jahrgangsstufe 13 - Abitur Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13, die dies wünschen, haben ebenfalls ab Donnerstag, dem 23.04.2020, Gelegenheit, sich in einem noch zu planenden und zeitlich zu bestimmenden Rahmen mit den Lehrkräften auf ihre Abiturprüfungen vorzubereiten. Auch über diese Planung werden wir rechtzeitig weiter informieren. Die Teilnahme an diesem Angebot ist freiwillig. Wer nicht teilnehmen möchte, meldet sich aber bitte ab, i.d.R. über die Jahrgangsstufenleitung.
    Die Abiturprüfungen finden wie geplant ab dem 12.05.2020 statt. Auch die größte zu erwartende Gruppe von Prüflingen kann im Forum mit den gebotenen Abständen für die schriftliche Prüfung platziert werden. Durch zusätzliche Aufsichten werden wir die Einhaltung der Abstände auch vor und nach den Prüfungen gewährleisten. Entsprechende Wartezonen werden auf dem Schulhof markiert, so wie wir es von den Supermärkten kennen.

Planungen zu Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 04.05.2020

Ob und wie wir ab dem 04.05.2020 die Schule darüber hinaus wieder öffnen können, hängt in erster Linie von der weiteren Entwicklung (Infektionsrate) ab und von den damit verbundenen politischen Entscheidungen. Bislang gibt es dazu nur unbestimmte Angaben bzw. Absichtserklärungen.

Das entscheidende Problem ist leicht zu erkennen:

 

Für eine durch die gebotene Aufteilung größere Zahl von Lerngruppen (im Extremfall doppelt so viele) stehen deutlich weniger Lehrkräfte zu deren Versorgung zur Verfügung, da ca. 35% zu einer der Risikogruppen gehören (Alter, Vorerkrankung oder beides).

Unter diesen Umständen eine angemessene unterrichtliche Versorgung sicherzustellen, gestaltet sich schwierig.

Wir werden dazu verschiedene mögliche Szenarien durchspielen. Weiterhin werden wir gemeinsam mit dem Schulträger, der Gemeinde Weilerswist, alles uns Mögliche tun, um den Infektionsschutz und die Gesundheitsvorsorge so weit es geht zu gewährleisten. Eine gemeinsame Begehung nach dem Rahmen-Hygieneplan des Landes NRW ist bereits erfolgt, alle Räume sind zwischenzeitlich grundgereinigt worden, die sanitären Anlagen entsprechend ausgestattet.

 

So viel zum Stand der Dinge - bleiben wir weiterhin geduldig und vor allem gesund!

 

Stephan Steinhoff

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
fit4future

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.