Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich begrüße Euch und Sie ganz herzlich zum Schuljahr 2016/17 – es ist fast soweit; am Mittwoch geht es für die Jahrgänge 6 bis 13 wieder zur gewohnten Zeit um 8.15h los. Unsere neuen Fünftklässler begrüßen wir dann am Donnerstag um 13.30h zur Einschulungsfeier im Forum.

Wir freuen uns sehr auf die Veränderungen, die das neue Schuljahr mit sich bringen wird – wir sind sicher, dass wir durch die ausgeweiteten Lernzeiten („Freiheit in Gebundenheit“) jede einzelne SchülerIn noch besser fordern und fördern können.

In diesem Zusammenhang kommt es auch zu kleinen Veränderungen im Zeitraster. Wie immer beginnt der Schultag um 8.15h und endet an den Langtagen (Montag, Mittwoch, Donnerstag) um 16h bzw. an den Kurztagen (Dienstag, Freitag) um 13.30h. Geändert hat sich der Stundenbeginn der fünften und der sechsten Stunde. Damit wir alle schnell die neuen Startzeiten lernen, gibt es als Service einen Stundenplan mit den eingetragenen Stundenzeiten, den Sie hier downloaden können.

Einen guten Start in das neue Schuljahr wünscht Euch und Ihnen

Ihre Susanne Daams-Steinert

Auch in diesem Jahr haben wieder 206 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 am Englischwettbewerb THE BIG CHALLENGE teilgenommen und großartige Ergebnisse erreicht!

Bundesweit haben 98088 Schüler mitgemacht und in ganz Europa 606407. Viele unserer Schülerinnen und Schüler haben überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt und tolle Plätze belegt.

Um diese Leistungen zu würdigen erhalten die Besten jedes Jahrgangs eine Medaille und ein Diplom. Außerdem gibt es weitere Sonderpreise, die am 30.06. im Schülercafé verteilt wurden. Jeder Schüler, der teilgenommen hat, bekommt eine Urkunde und ein Poster.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr herausragende Leistungen erbracht:

Jg. 5: Marlon Harrus, Sarah Dohm, Tinatin Chineharashvili

Jg. 6: Antonia Schuck, Phoebe Berg, Paul Simonis

Jg. 7: Hannah Kraemer, Florian Harbusch, Barbara Schnaudt

Jg. 8: Eileen Klinkhammer

Jg. 9: Sarah Lamsen, Tarik Glasmacher, Jessica Magalski

An dieser Stelle möchte ich allen 206 Schülerinnen und Schülern danken, die in diesem Jahr an BIG CHALLENGE teilgenommen haben. Ohne euer Interesse und Engagement würde der Wettbewerb nicht existieren können. Außerdem vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen für die Unterstützung.

Ich möchte noch daran erinnern, dass ihr euch auf der Homepage von Big Challenge einen Account anlegen könnt, über den ihr eure Ergebnisse verwalten könnt und Brieffreunde suchen könnt.

See you next year!

Ronald Kosanke

Post aus Irland

 

Unsere Klasse 7.4 führt eine Partnerschaft mit einer Klasse der irischen Schule „Gaelscoil de hide“ aus Roscomáin. Seit etwa über einem Jahr haben wir Kontakt und schicken den irischen Kindern Postkarten zu Ostern oder zu Weihnachten. Auch kleine Videobotschaften über unsere Schulen haben wir schon ausgetauscht.

Diesen Austausch wollen wir in den nächsten Monaten vertiefen und gemeinsam mit den irischen Kindern und einer weiteren Schulklasse aus der Stadt Torun in Polen an eine eTwinning-Projekt teilnehmen. ETwinning ist ein Programm der EU: Das „e“ steht für elektronisch und das „Twinning“ für Partnerschaft. Durch dieses Projekt wollen wir vor allem das Schulleben der Partnerländer näher kennenlernen und erfahren wie der Schulalltag dort aussieht.

Kübra Yasar


Am Mittwoch, den 4.5.2016 empfingen Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs gemeinsam mit unserem stellv. Schulleiter Herrn Trepnau die Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel in der Aula der Gesamtschule Weilerswist, um mit ihr über Grenzen und Möglichkeiten der europäischen Union zu diskutieren. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler im Geschichts- und Sozialwissenschaftsunterricht auf das Thema „EU“ vorbereitet hatten, konnten sie mit interessanten Fragen und Beiträgen zu einer angeregten Diskussion beitragen. So kam, nach einer persönlichen Vorstellung und Einführung des Themas durch die SPD Politikerin, schnell der „Fall Böhmermann“ zur Sprache.

Besonders hohe Aufmerksamkeit seitens der Schülerinnen und Schüler erregten die Debatten um die Verortung der AfD auf nationaler wie internationaler Ebene, die Frage nach dem Umgang mit Meinungsfreiheit in Deutschland und in EU-Nachbarländern, sowie die öffentliche Diskussion rund um TTIP. Dank einer sehr zugewandten und geduldigen H. Kühn-Mengel blieb am Ende der Veranstaltung nicht nur keine Schülerfrage unbeantwortet, sondern auch eine Schülerschaft übrig, die für Politikbeteiligung angeregt wurde.

 

 

 Radio Euskirchen sendet Mitschnitt zum Europatag:

 

Die nächsten Termine

25 Jun 201800:00Abitur: mdl. Prüfungen im 1.-3. Fach
27 Jun 201800:00Jg. 10: mündliche Prüfungen
28 Jun 201818:30 - 20:00Schulkonferenz (Lehrküche)
29 Jun 201818:00 - 21:30Abiturfeier (Forum)
03 Jul 201800:00Sportfest

Wer ist online?

Aktuell sind 243 Gäste und keine Mitglieder online

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Leistung macht Schule
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
Scroll to top