02254-601090‬    02254-6010999‬    gesamtschule@weilerswist.de

Französisch

Die deutsch-französische Freundschaft – l’amitié franco-allemande

Sie wird erfahrbar, wenn man sich mit unserem Nachbarland und seiner Sprache befasst.

Wie wichtig Fremdsprachenkenntnisse in unserer globalen Welt sind, erfahren wir fast täglich.

Voilà, zwei  wichtige Gründe, Französisch zu lernen!

So wird die französische Sprache, Kultur und Mentalität an unserer Schule einerseits im Unterricht und andererseits im Rahmen von Austauschprojekten mit einer belgischen sowie einer französischen Schule vermittelt.

Französisch wird ab der 6. Klasse als WPI Fach, d.h. als viertes Hauptfach, angeboten. Das Fach wird am Ende der Jahrgangstufe 10 abgeschlossen. In der Oberstufe ist es bisher als Grundkurs von den SchülerInnen gewählt worden. Ein Leistungskurs kam noch nicht zustande.

Mittels verschiedener Medien wie CDs, Videos, DVDs etc. und unserem anregenden Lehr- Lernbuch ‚Tous ensemble’ erlangen die Schülerinnen und Schüler die erforderlichen Kompetenzen der SI. Wie in den anderen Hauptfächern werden Kursarbeiten geschrieben, Vokabeltests angefertigt, um den schriftlichen Lernzuwachs bzw. –erfolg festzustellen. Über Rollenspiele auf Französisch, Präsentationen und Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit werden das Textverständnis und die Grammatik der Sprache im mündlichen Bereich trainiert.

In der Oberstufe werden die vorgegebenen Abiturthemen des Zentralabiturs NRW auf vielfältige Weise behandelt.

Seit ein paar Jahren werden regelmäßig Austauschprojekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten geplant und durchgeführt. Die TeilnehmerInnen haben z.B. in deutsch-belgischen Kleingruppen gekocht, Sport getrieben oder Kunstwerke erstellt. In Frankreich wurde getanzt und Theater gemacht. Unser Kontakt mit dem Athénée Royal de Herstal in Belgien bestand, genauso wie der andere mit dem Collège Joliot Curie in Carqueiranne / Frankreich, immer jahrgangsübergreifend und auf freiwilliger Ebene. Ab dem Schuljahr 12/13 tritt eine Neuerung ein: Im 9. Jahrgang wird für die WPI SchülerInnen verpflichtend ein frankophoner Austausch angeboten.

Fragen und Anregungen bitte an die Ansprechpartnerin Katharina Billstein.

Katharina Billstein

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Individuelle Förderung
Jugend debattiert