Sprachenfolge

Sprachenfolge

Sprachenfolge an der Gesamtschule Weilerswist

 

Englisch

Alle Lernenden beginnen in der 5. Klasse mit der Weltsprache Englisch und knüpfen an die in der Grundschule bereits erworbenen Kenntnisse an. Ab der 7 wird das Fach in Erweiterungs- und Grundkursen (E- und G-Kurse) unterrichtet. In der Oberstufe wird es als fortgeführte Fremdsprache in Grund- und Leistungskursen unterrichtet und kann Abiturfach werden.

Französisch

Im Wahlpflichtbereich (WP) ist in der Jahrgangsstufe 7 eines der wählbaren Fächer Französisch. Es kommt dann als zweite Fremdsprache zu Englisch hinzu. Wer Französisch bis zur Jahrgangsstufe 10 durchgehend belegt, erfüllt so die für die Oberstufe wichtige Voraussetzung, zwei Fremdsprachen zu erlernen.

Spanisch

Wer Französisch nicht gewählt hat, aber in die Oberstufe möchte, belegt ab der Einführungsphase Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache (in vierstündigen Grundkursen) bis zum Ende der Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 13) und kann Spanisch auch als viertes Abiturfach wählen.

Lateinisch

Für nicht wenige Lernende ist das Lateinische eine willkommene Alternative. Sie wählen es in der Jahrgangsstufe 9 als zweite (oder dritte) Fremdsprache und führen das Fach in der Oberstufe bis zum Ende des ersten Jahres der Qualifikationsphase fort (Ende der 12). Sie erwerben so das Latinum. Sie können Latein aber auch bis zum Ende der Qualifikationsphase belegen und auch als Abiturfach wählen.

Grafik als PDF